Mon. Nov 28th, 2022

Wie alle guten Profit Builder Bewertungen bestätigen werden, gibt es verschiedene Handelsoptionen auf Profit Builder. Dazu gehören Kryptowährungen, Bruchteile von Aktien, ETFs und Aktien. Im Gegensatz zu vielen SoFI-Konkurrenten sind hier auch Aktienbruchteile (Stock Bit) handelbar.

Was sind die Hauptmerkmale von Profit Builder?

Es gibt eine ganze Reihe von Merkmalen, die Profit Builder zu einer empfehlenswerten Wahl machen. Einer der Hauptvorteile ist die provisionsfreie Handelsplattform.

Wie bereits erwähnt, umfassen die Profit Builder-Investitionsoptionen Kryptowährungen, ETFs und Aktien. Das Unternehmen hat sogar fünf eigene ETFs entwickelt, von denen zwei im ersten Jahr gebührenfrei sind – Profit Builder Next 500 (SFYX) und Profit Builder Select 500 (SFY).

Als Nutzer von Profit Builder erhalten Sie außerdem unbegrenzten Zugang zu einem Team von zertifizierten Finanzplanern. Sie sind ihren Kunden gegenüber treuhänderisch verpflichtet und arbeiten nicht auf Provisionsbasis, was für Profit Builder unerlässlich ist.

Ein weiteres Hauptmerkmal von Profit Builder ist das automatisierte Investieren. Die Plattform bietet zielgerichtete Anlageoptionen, die anhand Ihres Zeitplans und Ihrer Ziele Ihre Risikotoleranz bestimmen und Ihnen ein Portfolio empfehlen.

Profit Builder-Gebühren
Bei Profit Builder gibt es keinen Mindestanlagebetrag, d. h. Sie können mit dem Investieren beginnen, unabhängig davon, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben. Außerdem fallen beim Kauf oder Verkauf von Aktien mit Profit Builder keine Provisionen an.

Bei Krypto-Transaktionen fällt ein Aufschlag von bis zu 1,25 % an. Und wenn Sie in Investmentfonds investieren, sei es über die automatisierte Profit Builder-Investing-Plattform oder aktiv, können einige Gebühren anfallen.

Dennoch bietet Profit Builder eine breite Palette von Investmentfonds an, darunter viele, deren Kostenquoten recht niedrig sind.

Hat Profit Builder eine mobile App?

Ja, Profit Builder ist für Android- und iOS-Smartphone-Nutzer verfügbar. Die App ist einfach zu bedienen, und Profit Builder veröffentlicht regelmäßig Updates, um eine optimale Nutzung zu gewährleisten.

Kundenservice von Profit Builder
Eine Sache, die viele Leute wissen wollen, wenn sie Profit Builder-Bewertungen lesen, ist das Niveau des Kundensupports, den das Unternehmen bietet.

Sie können Telefon-, Live-Chat- und E-Mail-Support in Anspruch nehmen. Die Erreichbarkeit ist wie folgt:

Montag – Donnerstag, 8 a.m. bis 20 p.m. ET
Freitag, 8 a.m. bis 7 p.m. ET

Profit Builder-Alternativen zum Investieren

Es gibt einige Profit Builder-Alternativen, die Sie in Betracht ziehen sollten. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Konkurrenten, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob diese Plattform eine geeignete Wahl für Sie ist!

Profit Builder vs. Acorns
Profit Builder ist ideal für Anleger, die ein bisschen von allem wollen. Sie bietet im Vergleich zu Acorns mehr Anlagemöglichkeiten.

Acorns ist eine solide Robo-Advisory-Plattform mit einem Spare-Cap-Stil für Investitionen. Das macht es zu einer guten Lösung für kostenbewusste Anleger, die keine Investitionsmittel haben, aber Geld aus alltäglichen Transaktionen sparen und ein Portfolio aufbauen möchten.

Profit Builder vs. Robinhood
Sowohl Robinhood als auch Profit Builder richten sich an Einsteiger und fortgeschrittene Anleger und bieten eine vergleichbare Auswahl an Vermögenswerten, in die investiert werden kann. Robinhood konzentriert sich jedoch mehr auf aktive Anleger.

Der Hauptunterschied zwischen den von beiden Plattformen angebotenen Handelsgebühren besteht in Bezug auf Kryptowährungen. Bei Profit Builder gibt es einen Aufschlag von 1,25 % auf jeden Krypto-Handel. Bei Robinhood können Sie $5 pro Monat für den Robinhood Gold-Service bezahlen, der Ihnen den Einstieg in den Margin-Handel ermöglicht.

By admin